de
Erste Schritte

Visualisierung mit Dataiku

Erstellen Sie statistische Analysen, Diagramme und Dashboards, um Daten zu analysieren und die Ergebnisse mit anderen zu teilen.

 

Explorative Datenanalysen

Da Sie in Dataiku Daten aus Spalten analysieren und visuell darstellen können, zum Beispiel die Verteilung der Werte, Spitzenwerte, Ausreißer, ungültige Werte und die Gesamtauswertung, sparen Sie viel Zeit.

Für kategoriale Daten kann auch die Wertverteilung, einschließlich der Anzahl und des Prozentsatzes pro Wert, analysiert werden.

 

Diagramme und Graphen

In Dataiku können alle Nutzer (nicht nur Technologieexperten) effektive Visualisierungen erstellen, um wichtige Ergebnisse der Datenanalysen mit Kollegen im Team oder Unternehmen zu teilen.

Zu den verfügbaren Optionen gehören Balken-, Linien-, Kurven- und Kreisdiagramme, gestapelte Flächendiagramme, Ring- und Streudiagramme, Prognosegütediagramme, Box-Plots, 2D-Verteilung und Tabellen.

 

Analyse von Geodaten

Dataiku bietet spezielle Funktionen zur Bearbeitung von Geodaten, zum Beispiel bestimmte Formate für die Datenanalyse und -präsentation.

Mithilfe der visuellen Geocodierung und inversen Geocodierung können ganz einfach Geopunkte erstellt oder Standortinformationen wie Längen- und Breitengrad für die Kartierung ermittelt werden. Mit dem „Geo-join“-Prozess lassen sich Datensätze basierend auf geografischen Angaben zusammenführen. Die kartenbasierte Analyse ermöglicht Nutzern, Geodaten für die Analyse auf Karten einzufügen und diese freizugeben.

 

Statistische Analysen

In Dataiku können Sie zuverlässige statistische Analysen durchführen, zum Beispiel uni- und bivariate Analysen, und pro Spalte aus mehreren Diagrammen auswählen.

Zu den statistischen Tests gehören unter anderem Verteilungsanpassungen, Ausgleichungsrechnungen, eine Korrelationsmatrix, Hauptkomponentenanalysen, t-Tests, Shapiro-Wilk-Tests zur Normalverteilung, Mood-Mediantests für zwei Stichproben, Kolmogorov-Smirnov-Tests für zwei Stichproben, einfaktorielle Varianzanalysen (ANOVA) und Chi-Quadrat-Unabhängigkeitstests.

 

Dashboards

In den Dashboards in Dataiku können Projekteigentümer Informationen, wie Diagramme, Analysen, Diskussionen und Wikis, mit Stakeholdern im gesamten Unternehmen teilen.

Die Dashboards lassen sich ganz einfach erstellen und abrufen und mit nur wenigen Klicks für andere Nutzer freigeben.

 

Integration in Tableau, Qlik und Power BI

Neben den nativen Visualisierungs- und Dashboard-Funktionen unterstützt Dataiku auch andere BI-Tools.

Die Plattform kann in führende BI-Lösungen wie Tableau, Qlik und Power BI integriert werden. So stehen Stakeholdern und anderen wichtigen Nutzern die notwendigen Informationen zur Verfügung, um den Wert der in Dataiku entwickelten KI-Projekte vollständig auszuschöpfen.

Erste Schritte mit Dataiku

Nutzen Sie eine Online-Testversion, laden Sie die kostenlose Edition herunter
oder vergleichen Sie die Funktionen der Lite, Team und Enterprise Editions.

ERSTE SCHRITTE